LOXX Hauptsitz Gelsenkirchen – Internationale Spedition im Ruhrgebiet

Der Hauptsitz von LOXX befindet sich seit dem Jahr 2000 in Gelsenkirchen. Von diesem zentral gelegenen Standort aus mit guter Anbindung ans europäische Straßenverkehrsnetz erreichen wir in einem Radius von 50 Kilometern fast 10 Millionen Menschen. Gleichzeitig ist der Standort prädestiniert, um uns zu einem beliebten Europa-Hub für Stückgut- und Teilladungstransporte zu machen.

Das LOXX Logistik-Zentrum ist auf dem sanierten Gelände der ehemaligen Zeche Graf Bismarck erbaut – seine Errichtung an ebenjener Stelle trägt somit beispielhaft und aktiv zum Strukturwandel im Ruhrgebiet bei. In den 17 Jahren, in denen wir in Gelsenkirchen ansässig sind, haben wir unsere Mitarbeiterzahl mehr als verdreifacht und damit zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen.

Inzwischen beschäftigen wir in Gelsenkirchen 345 Mitarbeiter, davon 225 im kaufmännischen und 120 im gewerblichen Bereich.

Am Standort Gelsenkirchen führt die LOXX Group die operativen Gesellschaften LOXX Logistics GmbH und LOXX Lagerlogistik GmbH, die LOXX Holding GmbH hat ebenfalls hier ihren Sitz.

Logistik-Zentrum Gelsenkirchen

An unserem Logistik-Standort in Gelsenkirchen haben wir unsere Vision eines modernen Logistikzentrums realisiert. Unsere Büroräume und Logistik-Hallen sind nicht nur funktional, sondern darüber hinaus auch hell und freundlich gestaltet.

Für die gelungene Gestaltung der Außenfassaden wurde LOXX im Jahr 2002 vom Bund Deutscher Architekten BDA ausgezeichnet. Unserem Stil sind wir über die Jahre hinweg bei jeder Erweiterung unserer Logistik-Immobilie treu geblieben.

Umschlag und Logistik-Dienstleistungen in Gelsenkirchen

Im Gelsenkirchener Logistikzentrum an der Emscherstraße stehen uns 17.000 qm Umschlag- und Logistikfläche zur Verfügung:

  • 10.000 qm davon werden für das Cross-Docking im internationalen Warenverkehr verwendet.
  • Weitere 7.000 qm entfallen auf die am Standort befindliche, separate Logistikhalle, die ausschließlich für Logistikdienstleistungen im Rahmen der Kontraktlogistik genutzt wird und entsprechende Anforderungen erfüllt.

Alle Hallen entsprechen dem neuesten Stand der Technik und sind umweltfreundlich ausgeführt.

93 Verladetore sichern die schnelle Abwicklung des Umschlags sowie Abtransports selbst zu Stoßzeiten.

Nachts werden im Gelsenkirchener Logistikzentrum die über das VTL-Netzwerk eingespeisten Warensendungen umgeschlagen. So nutzen wir unsere Umschlagflächen Tag und Nacht optimal aus.

Zusätzlich bewirtschaftet LOXX an weiteren Standorten in Gelsenkirchen sowie den umliegenden Ruhrgebiets-Städten sowohl eigene als auch angemietete Logistikflächen, um stets in der Lage zu sein, flexibel auf Kundenanforderungen zu reagieren.